Bild © kab-vision / fotolia.com

Biskuit-Joghurttorte

Zubereitungszeit : 15 Min.

Kochzeit: 35 Min.

Portionen: 1

Zutaten

Teig:
4 Eier, große
4 EL Wasser
125 g Zucker
1 Vanillezucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke, Mondamin
1/2 Packung Backpulver
Füllung:
500 g Joghurt, natur
70 g Puderzucker
500 g Sahne
4 Blatt Gelatine

Zubereitung

  1. Eier trennen
  2. Eigelb mit heißen Wasser schaumig rühren
  3. Zucker und Vanillezucker hinzugeben und zu einer Creme schlagen
  4. Eiweiss separat schlagen und auf die Creme geben
  5. Mehl, Speisestärke, Backpulver vermischen und vorsichtig darüber sieben
  6. Alles mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben
  7. In eine Springform (mit Backpapier auf der Unterseite) geben
  8. Bei 180 Grad für ca. 35 Min. backen, falls der Boden zu früh schon Farbe nimmt, mit Alufolie abdecken und ab 20 Min. eine Stäbchenprobe machen
  9. Tortenboden abkühlen lassen und einmal durchschneiden
  10. Für die Füllung Sahne zusammen mit gesiebten Puderzucker steif schlagen und mit Joghurt gut vermischen
  11. Gelatine nach Anleitung zubereiten und beifügen
  12. In der Springform die Masse zwischen den beiden Biskuitboden und ganz oben verteilen
  13. Im Kühlschrank für mindestens 2 Std. kühlstellen