Bild © Maksim Toome / fotolia.com

Überbackene Muscheln mit Tomatensauce

Zubereitungszeit : 25 Min.

Kochzeit: 20 Min.

Portionen: 4

Zutaten

1 kg Muscheln
1 Bund Petersilie
2 Eier
70 g Semmelbrösel
3 EL Käse, frisch geriebener
2 Tomaten
1 Peperoni, getrocknet
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Meersalz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Muscheln waschen und geöffnete wegwerfen
  2. In einem Topf mit Wasser und Salz die Muscheln geben und für 5 Min. kochen
  3. Geschlossene Muscheln wegwerfen
  4. Restliche Muscheln komplett öffnen und jeweils die leere Schale von jeder Muschel wegwerfen
  5. Gehackte Petersilie, Eier, Semmelbrösel und Käse verquirlen und salzen und pfeffern
  6. Tomaten und Peperoni würfeln, Knoblauch fein hacken und mit Öl und einer Prise Salz vermengen
  7. Muscheln jeweils mit beidem belegen
  8. Ofen auf 240° Grad vorheizen und dann die Muscheln bei 220° Grad für 5 Min. backen